São Bartolomeu de Messines

Kleine Stadt im Hinterland der Algarve am Rande der Serra
São Bartolomeu de Messines
  • Distrikt: Faro > Kreis: Silves > Gemeinde: São Bartolomeu de Messines
  • Bevölkerung: 8.430
  • Entfernungen: Faro Flughafen 50 km, Lissabon Flughafen 232 km

São Bartolomeu de Messines ist eine Gemeinde (freguesia) und Kleinstadt (vila) im Kreis (concelho) von Silves im Hinterland der Algarve.

Der Ort, der von den Bewohnern der Algarve nur Messines genannt wird, liegt an der IP1, vor dem Bau der Autobahn A2 Hauptverkehrsverbindung der Algarve nach Lissabon. Die landwirtschaftlich geprägte Region liegt am Übergang von der fruchtbaren Landschaft des Barrocal zur Hügelkette der Serra.

Unweit von Messines wird das Wasser des Rio Arade in zwei Stauseen gespeichert:

Barragem do Funcho

Barragem do Arade

Beide tragen zur  - selbst in heißen Sommern - ausgezeichneten Wasserversorgung der Algarve bei.

Der berühmteste Sohn von Messines ist der Dichter João de Deus de Nogueira Ramos (1830-98). Neben seiner Lyrik wurde er für seinen Kampf gegen den Analphabetismus berühmt: seine Fibel, die Caterna Maternal, war in seiner Zeit ein maßgebliches pädagogisches Werk zur Unterrichtung der Kinder im Lesen und Schreiben. Sein Sarkophag fand einen Platz in der Igreja de Santa Engrácia, dem Pantheon von Lissabon.


Unterkunft In der Nähe
Alte Hotel Alte Hotel
Wetter São Bartolomeu de Messines
Unsere Empfehlungen
Werbung